Möbelbau- Grundlagen, Konstruktionen, Tricks & Kniffe

Buchtipp - Möbelbau

Möbelbau

Deutschsprachige Bücher zum Thema Möbelbau gibt es zwar einige, aber kaum welche, die auch für Einsteiger geeignet sind. Mit dem Buch „Möbelbau“ hat der Holzwerken – Verlag nun ein Buch zum Thema herausgebracht, dass auch für Neulinge geeignet ist.

Es handelt sich um die Übersetzung eines Buches, das ursprünglich im Taunton Verlag (Fine Woodworking) erschienen ist. Bei der Übersetzung wurde aber viel Wert darauf gelegt, das Buch soweit wie möglich auf den aktuellen Stand zu bringen und auch wenn man es so will, einzudeutschen. Das ist auch gut gelungen. Zwar sieht man dem Buch immer noch seinen Ursprung an, aber an vielen Stellen sind inhaltliche Eingriffe zu bemerken, was dem Buch gut getan hat. Gefährliche Arbeitsmethoden wurden herausgenommen oder durch ungefährliche ersetzt. hier und da wurden auch Alternativen zu gezeigten Werkzeugen oder Beschlägen gesucht, die man hierzulande nicht bekommt.

Wer konkrete Bauanleitungen für ganze Möbel sucht, der sollte sich nach anderen Büchern umsehen, denn so etwas findet man in diesem Buch nicht. Andy Rae will Grundlagen vermitteln und keine fertigen Lösungen bereitstellen. Das gelingt ihm auf den 320 Seiten auch sehr gut. Übersichtlich gegliedert, ist dieses Buch als Nachschlagewerk gedacht, das man bei der Konstruktion  und Planung eines Möbels zu Rate ziehen kann.

Den Reiz des Buches machen nicht zu Letzt die vielen Tipps und Tricks aus, die der Autor bereithält. Auch manche einfach zu bauende Schablone oder Vorrichtung ist zwischen den Grundlagen des Möbelbaus zu finden. Das Alles in einer leicht verständlichen Sprache, ohne Fachchinesisch. Ideal für Einsteiger. Aber auch fortgeschrittene Holzwerker und Schreiner dürften hier noch so manch neues erfahren.

Das komplette Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe finden Sie hier:

Produktseite “Möbelbau”

Buchdaten

  • Autor: Andy Rae
  • Titel: Möbelbau – Grundlagen, Konstruktionen, Tricks & Kniffe
  • ISBN: 9783866309623
  • Verlag: Holzwerken im Vincentz Network
  • 320 Seiten, Gebunden

Sie können dieses Buch über meinen aStore (Shop bei Amazon) beziehen und damit diesen Blog unterstützen. Weitere Infos zum Shop finden Sie hier: Wissenswertes zum Holzwerkershop von Heiko Rech. Klicken Sie einfach auf das Banner und Sie gelangen direkt zum Produkt im Shop.

Dieser Beitrag wurde unter Bücher für Einsteiger, Buchtipp abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Möbelbau- Grundlagen, Konstruktionen, Tricks & Kniffe

  1. Felix sagt:

    Hallo Heiko,

    ich möchte mir noch ein Grundlagenbuch zum stöbern und ggf. Nachschlagen kaufen. Würdest du dafür das oben vorgestellte Buch oder doch eher das „Holztechnik Fachkunde“ empfehlen?
    Wichtig ist mir, das z.B. Regeln für die Herstellung von Leimholz enthalten sind.

    Danke und Gruß
    Felix

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Felix,

      Auf Anhieb fällt mir kein Buch ein, das wirklich alles beinhaltet. Ich denke du musst dann schon mindestens zwei Bücher kaufen. Das Buch „Holztechnik Fachkunde“ ist schon nicht schlecht, geht aber wenig in die Tiefe. Ergänzend dazu wäre noch der Spannnagel was, da wird viel über die klassischen Methoden geschrieben.

      Gruß

      Heiko

  2. Florian sagt:

    Ich hab’s mir gleich bestellt und muss nach dem ersten Durchblättern sagen, super Buch!
    Danke ;o)

  3. Dirk sagt:

    Hi Heiko,

    in wie fern hast du denn etwas mit dem Buch zu tun?
    Das Bild mit dem MFT sieht doch sehr nach deiner Werkstatt aus.

    Nimmt der Verlag da einfach Bilder die er noch rumliegen hat oder wie läuft sowas ab? Fragt der vorher noch mal nach oder verkauft man denen sowieso seine Seele wenn man für die mal einen Artikel schreibt? 😉

    Grüße
    Dirk H.

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo,

      ich habe die Rohfassung der Übersetzung zur Prüfung bekommen und danach hat der Verlag. angefragt, ob ich noch passende Bilder habe, da oftmals die Originalbilder nicht so gut sind.

      Gruß

      Heiko

  4. Thomas Keimel sagt:

    Hallo Heiko, vielen Dank für diesen tollen Tip. Hab mir das Buch soeben auf Amazon bestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild einfügen (Nur JPG Datei möglich)