Eckenspanner von Wolfcraft

Wolfcraft Eckenspanner - Der Eckenspanner

Wolfcraft Eckenspanner

Wenn man zwei Bretter miteinander verschrauben möchte, wünscht man sich oft eine dritte Hand oder einen Helfer, der die beiden Bretter zusammenhält, während man die Schrauben eindreht. Schließlich benötigt man eine Hand für die Schraube und eine Hand für den Schrauber.

Man kann natürlich die beiden Teile mit Schraubzwingen fixieren. Aber auch dies ist nicht immer ganz einfach. Ein kleiner Helfer, der diese Arbeit wesentlich erleichtert, ist der Eckenspanner von Wolfcraft.

Ein einfacher Mechanismus, drückt mit Federkraft die beiden zu verbindenden Holzteile zusammen. Der Eckenspanner kann mit einer Hand angesetzt werden. Er hat ausreichend Kraft, zwei Holzteile zu halten, damit sie nicht verrutschen. Ist der Eckenspanner angesetzt, kann man in Ruhe die Schrauben eindrehen.

Wolfcraft Eckenspanner - Im Einsatz

Eckenspaner im Einsatz

Der Eckenspanner ist als reine Montagehilfe zu verstehen. Er eignet sich nur sehr begrenzt als Verleimhilfe, da er keinen richtigen Druck auf eine Ecke ausübt.

Der Eckenspanner kann für Eck- und für T-Verbindungen mit 90 Grad eingesetzt werden. Das funktioniert auch bei unterschiedlich dicken Werkstücken bis 22mm Materialstärke. Für ein paar Euro bekommt man diesen kleinen Helfer im Baumarkt.

22.04.2012 Update

Ich setze diese kleinen Eckenspanner recht selten ein. Wenn ich sie aber einsetze, sind sie sehr hilfreich. Aufgrund des sehr günstigen Preises ist es auch nicht schlimm, wenn sie meist ungenutzt bleiben.  Bisher habe ich sie beim Zusammenbau von Schränken eingesetzt, die einfach nur verschraubt wurden.