Anti- Ermüdungsmatte schont die Gelenke

Anti-Ermüdungsmatten - Ideal vor der Werkbank

Anti- Ermüdungsmatte

Wer eine Werkstatt mit einem harten Boden hat, der kennt es sicherlich: Wen man lange auf einem solchen Boden steht, beginnen die Knie zu schmerzen. Das ist ein Grund, warum in vielen Schreinereien im Bankraum ein Holzboden zu finden ist. Da ich immer mehr Zeit in der Werkstatt verbringe, kommt dieses Problem auch bei mir immer mehr zum Tragen. Als sich mir die Gelegenheit bot eine sogenannte „Anti- Ermüdungsmatte“ zu testen, habe ich das Angebot von „Betriebesausstatter24.de“ dankend angenommen und nun liegt eine solche Matte vor der Werkbank in meiner Werkstatt.

Anti-Ermüdungsmatten - Rutschfest und ohne Stolperfallen

Rutschfest und ohne Stolperfallen

Diese Matten gibt es in verschiedenen Ausführungen, je nach auftretender Belastung. Für eine Holzwerkstatt reichen die einfachen Ausführungen aus.  Die Matten haben einen abgeschrägten Rand und wenn man sie fertig konfektioniert bestellt sind auch die Enden abgeschrägt. Dadurch werden die Matten nicht gleich zu Stolperfallen. Die Matte wird lediglich auf den Boden gelegt. Eine zusätzliche Befestigung war bei mir nicht notwendig. Wenn man möchte kann man sie aber mit Sicherheit auch mit Teppichklebeband am Boden befestigen. Die gezeigt Matte hat eine Breite von 600mm und ist mit 2,4m Länge so lang wie die Werkbank. Man steht sehr angenehm auf diesem Untergrund und die Gelenkschmerzen bleiben aus. Ein nützlicher Nebeneffekt ist noch der, dass herunterfallendes Werkzeug beim Sturz nicht beschädigt wird.

Anti-Ermüdungsmatten - Einfache Reinigung

Einfache Reinigung

Die Reinigung der Matte ist völlig Problemlos. Man saugt sie einfach mit dem Werkstattsauger ab, oder man reinigt sie mit dem Besen. Auch wenn viel Staub und viele Späne auf der Oberfläche der Matte liegen wird diese nicht rutschig oder glatt.

Wenn man den ganzen Tag in der Werkstatt steht ist so eine Matte eine enorme Erleichterung für Knochen und Gelenke. Die Kosten halten sich im Rahmen, so dass solche Matten auch für Hobbywerkstätten eine sehr lohnenswerte Investition sind. Da ich in Zukunft noch mehr Zeit in meiner Werkstatt verbringe, werde auf jeden Fall noch weitere Stellen in meiner Werkstatt mit diesen Matten belegen.

Bezugsquelle: http://betriebsausstatter24.de

Bei der von mir verwendeten Matte handelt es sich um dieses Modell:
Anti-Ermüdungsmatte mit Noppen, für mittlere Belastungen

Dieser Beitrag wurde unter Werkstatt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.