Alles mit System – Teil 4 – Führungsschienenadapter

Führungsschienenadapter - Perles Fräse mit Makita Adapter an Festool Schiene

Perles Fräse mit Makita Adapter an Festool Schiene

In diesem Teil der Artikelreihe geht es um das Fräsen an der Führungsschiene.

Es kommt bei mir nicht sehr oft vor, aber gelegentlich muss ich die Oberfräse an der Führungsschiene benutzen. Für meine Festool OF 1400 habe ich einen entsprechenden Adapter, für eine Mafell LO50e habe ich mir mal einen Adapter mit Feineinstellung selbst gebaut: Führungsschienenadapter mit Feineinstellung

Beim Führungsschienenadapter kann man sich auch wieder den 84mm Stangenabstand einiger Oberfräsen zu Nutze machen und zum Beispiel den Makita Adapter nutzen um Maschinen von Perles, Makita, Trend oder Bosch auf Führungsschienen von Makita oder Festool zu führen (Bei Metabo Schienen bin ich mir nicht sicher)

Andreas hat hier einmal den Führungsschienenadapter von Makita erwähnt und ich bin ihm für diesen Tipp sehr dankbar. Denn gerade solches Zubehör wird oft zu stiefmütterlich behandelt und man muss in den Herstellerkatalogen schon sehr genau hinsehen um es zu finden. Also nochmal herzlichen Dank an Andreas für den Tipp. Zu diesem Führungsschienenadapter gibt es von ihm auch ein Video zum Einsatz des Adapters an der Bosch POF 1400: http://youtu.be/f-2mSEmmXZM

Führunsschienenadapter von Makita

Führunsschienenadapter von Makita

Der Adapter ist wirklich sehr gut verarbeitet und funktional. Er hat zwar keine Feineinstellung, aber dennoch funktioniert er wirklich sehr gut. Die Bestellnummer ist die 19 45 79-2. Der Adapter kann bei jedem Makita Händler bestellt werden.

Er passt auf Führungsschienen von Makita und Festool, eventuell auch auf andere, das zu prüfen habe ich jedoch nicht die Möglichkeiten. Der Adapter ist zweiteilig aufgebaut, einmal der Teil, der auf der Schiene aufsitzt und einmal ein Höhenausgleich. Dem Set liegen zwei verschiedene Stangenpaare bei, 8mm und 10mm. ebenso zwei verschiedene Schieber für den Höhenausgleich, so können auch größere Höhenunterschiede überbrückt werden.

Führunsschienenadapter als Auflagevergrößerung

Führunsschienenadapter als Auflagevergrößerung

Sowohl bei der Makita RT0700, als auch bei der Perles OF9e kann der Adapter als Auflagevergrößerung genutzt werden, da er die gleiche Höhe hat, wie die Maschinengrundplatte.

Im Video sagt Andreas, dass der Adapter nicht auf die Schiene eingestellt werden kann. Die Aussage wird in einem Kommentar aber noch berichtigt. Der Adapter kann über zwei Stellschrauben sehr genau an die jeweilige Führungsschiene angepasst werden. Er kann also so eingestellt werden, dass er spielfrei läuft.

Alles in allem stellt dieser Führungsschienenadapter eine sehr sinnvolle Ergänzung für viele Oberfräsen dar und ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Führunsschienenadapter - Makita Oberfräse an Fetool Schiene

Makita Oberfräse an Fetool Schiene

Der Führungsschienenadapter kann mit einem Zubehörteil von Festool noch mit einer Feineinstellung nachgerüstet werden. Mehr dazu habe ich in diesem Artikel geschrieben:

Alles mit System – Teil 6 – Feineinstellung

Und so sieht das dann aus:

Feineinstellung am Makita Führungsschienenadapter und der Dewalt D26204

Feineinstellung am Makita Führungsschienenadapter und der Dewalt D26204

Mit einem zusätzlichen Griff ausgestattet lässt sich der Adapter noch besser handhaben. Der Umbau ist allerdings aufwändiger, als man erst Denkt. Wie ich den Umbau gemacht habe, können Sie sich hier anschauen:

Umbau des Makita Führungsschienenadapters

 

Unterstützen Sie doch diesem Blog, damit Sie auch weiterhin tolle und werbefreie Inhalte lesen können. Mehr Infos: Wie funktioniert Patreon?
Dieser Beitrag wurde unter Oberfräse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Alles mit System – Teil 4 – Führungsschienenadapter

  1. Julius sagt:

    Hallo,

    vielen Dank erst einmal vorweg für den tollen Blog!
    Ich bin auch durchaus gewillt meine Unterstützung in Form von Einkäufen über die angebotenen Amazon-Links zu bieten.

    Vorher wüsste ich noch gerne ob der beschriebene Makita Adapter auch auf eine Scheppach Führungsschiene passen würde…

    Setup wäre dann:
    BOSCH POF 1400 ACE
    Makita Adapter
    Scheppach Führungsschiene für PL 55

    Wenn hier noch keine Erkenntnisse vorliegen, wäre ich für die Führungsschienenmasse der Festoolschiene zum Vergleich mit der Scheppachschiene interessiert.

    Vielen Dank und viele Grüße Julius

  2. Robert Burchardt sagt:

    Guten Tag,
    ich suche und suche, aber finde es nicht im Netz.
    Ich besitze das “neue” Bosch Schienensystem und will mir die OF 1010 von Festool zulegen. Die Bosch Sägen bekomme ich auf die Festool Schienen. Aber läuft die OF mit dem Schienenadapter auch auf einer Bosch Schiene??
    MfG
    Robert

  3. Christian sagt:

    Hallo Heiko,

    tolle Tipps danke! Habe mir auch in Deinem Video den Makita-Führungsschienenadapter angesehen. Nur frage ich mich: Ist bei der Adaption an die Oberfräse nur der Abstand der Stangen und deren Dicke wichtig? Oder auch die Höhe, in der sich die Stangen über der Auflage der Oberfräse befinden? Hintergrund: Habe mir eine Hitachi M8V2 gekauft und gemessen: Die Stangen sind soweit auseinander und dick wie bei der Bosch. Beseht die Gefahr, wenn die Höhe nicht stimmt, dass Gerät oder Adapter nicht mehr aufliegen?
    Gruß
    Chris

  4. Ich wollte mich für diesen Tip bei Dir und Andreas recht herzlich Bedanken! Danke 🙂 Ich freu mich total, das ich meine Bosch POF 1400 ACE mit dem Makita Adapter offiziell an eine Festool/Festo Führungschiene anschließen kann. Die Info gibt es in deinem Blog, aber auch offiziell im Handbuch von Makita was nochmal ein sicheres Gefühl gibt für die zukünftige Projekte und dem Betriebsmittel-Anteil. Man ist jetzt richtig flexibel bei der Auswahl der Führungsschiene!

  5. Wolfgang sagt:

    Ich habe heute ebenfalls meinen Schienenadapter erhalten und festgestellt, dass die mitgelieferten, dickeren Stangen keine 10 sondern 12mm dick sind. Nur zur Beachtung falls jemand ausgerechnet 10mm Stangen brauchen sollte.

    Weiters habe ich ein wenig experimentiert, ob meine Bosch GOF 900 (trotz 100mm Stangenabstand) eventuell doch auch zur Mitarbeit zu überreden ist und man kann sich behelfen, indem man das erste 12mm Loch am Adapter und als zweites das 8mm Loch an der anderen Seite des Adapters benutzt.
    Dank der V-förmigen Aufnahmen sitzen die Stangen relativ gut und spielfrei, einzig die Mittelmarkierung am Adapter stimmt dann logischerweise nicht mehr. Als Notlösung um an der Schiene zu arbeiten klappt es aber!

    Grüße
    Wolfgang

  6. Jörg sagt:

    Hallo Heiko,

    wir profitieren zwar alle von deinem reichen Fundus, aber mir stellt sich doch die Frage:
    Wieviel Oberfräsen besitzt du eigentlich und vor allem wozu 😉 ?

    Danke für die hilfreichen Anwendungstipps!
    Jörg

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Jörg,

      derzeit habe ich nur drei Oberfräsen, aber zwei weitere sind in den nächsten Wochen geplant. Ich gebe ja auch Kurse und da wäre es ja irgendwie schon unpraktisch, wenn sich sechs Leute eine Oberfräse teilen müssten.

      Gruß

      Heiko

      • Stefan sagt:

        Hallo,

        Ich wollte mal wissen, wie breit die Nut ist und wie viel dieser Führungsschienenadapter kostet.
        Ich eine Führungsschiene von Bosch und eine Oberfräse
        von Makita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild einfügen (Nur JPG Datei möglich)