Defekte Küchentür / Melaminkanten bündig machen

Defekte Küchentür

Defekte Küchentür

In meiner Werkstatt gab es vor meinem Einzug mal einen Wasserschaden. Die Folge nach einigen Jahren ist nun, dass der untere Teil der Tür zur Küche regelrecht zerbröselt ist. Das Holz ist trocken und im Bereich der Scharniere ist die Tür auch noch stabil. Es ist also keine Beeinträchtigung der Funktion vorhanden. Aber schön ist das nicht. Es muss also repariert werden.

Die Reparatur sollte hierbei möglichst einfach schnell und kostengünstig sein.  Ich habe mich dazu entschlossen die Innenfläche der Zarge neu zu belegen. Vorhanden waren noch 19mm starke Spanplatten, melaminbeschichtet in weiß. Das Material ist abwaschbar, ausreichend stabil und gut zu reinigen.

Kante mit dem Stemmeisen bündig machen

Kante mit dem Stemmeisen bündig machen

Die Schnittkanten werden mit dünnen Anleimern zum Aufbügeln belegt. Das habe ich einmal zum Anlass genommen ein kurzes Video darüber zu machen, wie ich die Überstände der Melaminkanten bündig bekomme. Dazu ist kein Spezialwerkzeug notwendig, es reicht ein Stemmeisen mit scharfer Seitenkante. Bei mir sind die Stemmeisen von Veritas hierbei die beste Wahl, da sie eine auf null auslaufende Seitenfase haben. Natürlich geht das auch mit einem anderen Stemmeisen. Wichtig ist eben nur, dass der Übergang von der Seitenfase zur Spiegelseite schön scharfkantig ist.

Video:

Dieses kurze Video zeigt sehr deutlich, wie effektiv das Abnehmen des Überstandes mit einem Stemmeisen funktioniert.

Natürlich wird der Durchgang durch diese Maßnahme etwas enger, aber das ist zu verschmerzen.

Die neue Innenverkleidung wird einfach mit Montagekleber auf die vorhandene Zarge geklebt.  Der Montagekleber wird auf der Fläche nicht zu dick aufgetragen, dafür aber in mehreren Spuren. Im Bereich der Beschädigung spare ich nicht mit Kleber. Die drei Teile der neuen Innenverkleidung werden dann einfach in den Kleber gedrückt und mit einigen Schraubzwingen über Nacht fixiert. Zum Schluss werden alle Fugen noch mit weißem Silikon schön versiegelt. Nun sieht die Tür wieder besser aus und vor allem sauber.



 

Dieser Beitrag wurde unter Werkstatt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Defekte Küchentür / Melaminkanten bündig machen

  1. Sven Müller sagt:

    Also eines würde mich ja interessieren: Wo hast Du 19m (in Worten: 19 Meter) starke Spanplatten her, und wie hast Du die im Türrahmen unterbringen können?
    😉

  2. sven pohler sagt:

    Kanten lassen sich gut mit der behauenen kante einer Eisenfeile bündig beimachen.

  3. Andi sagt:

    Hallo Heiko,

    es gibt viele Wege nach Rom 🙂 Hast Du das Eisen an der Seitenkante geschärft ? Oder sind die durch die ordentliche Verarbeitung schon scharf genug ?

    Bei langen Werkstücken (bei mir schon ab 1,2 m) habe ich große Probleme mit Bügelumleimern. (Ich verwende Umleimer von Egger)
    Weil nach dem Umleimen kann man ja mit einem Stück Hartholz noch die Kante nachreiben. Da aber der Kleber vorne dann schon kalt ist, funktioniert das nicht, sodass ich sogar 2 Anläufe brauche um die Umleimer kraftschlüssig auf die Kante zu bekommen.

    Hast nur nur durchgebügelt ohne nach zu reiben / drücken ?

    Vielen Dank für den hilfreichen Tipp,

    Gruß Andi

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Andi,

      die Veritas Eisen sind im Lieferzustand schon so.

      Die aufgebügelten Kanten sind auch von Egger. Ich bügele sie im ersten Arbeitsschritt einfach nur auf. Dann gehe ich noch einmal drüber und drücke hinter dem Bügeleisen die Kante noch mit einem Holzklotz an. Das Ganze in nur einem Durchgang richtig fest zu bekommen gelingt also auch mir nicht.

      Gruß

      Heiko

Kommentare sind geschlossen.