Cookies, Richtlinien, Datenschutz

In den Anfängen des Internet nervten Popup-Fenster, animierte Grafiken und Laufschriften den Nutzer. Ach wie war es schön, als all diese nervenden Spielereien verschwanden. Und heute? Dank einer EU-Richtlinie werden Anwender wieder genervt. Wo man auch hinsieht kommen sie. Sie sind unter uns. Die Cookie-Warner. Auch auf dieser Seite erscheint nun ein Hinweis, dass Cookies benutzt werden. Sie wissen nicht einmal was das ist? Wikipedia verrät es Ihnen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Cookie

Als Betreiber einer Seite geht man auf Nummer sicher, wenn man die Besucher auf die Verwendung von Cookies mehr als deutlich hinweist. Das geschieht auf meiner Seite nun auch. Es geht also nicht darum, Sie als Besucher zu nerven, nein, es geht darum  den Besuchern zu erklären, was mit Ihren Daten geschieht.  Daher finden Sie hier nun auch eine ausführliche Datenschutzerklärung,

Lassen sie sich also nicht durch die Meldungen verunsichern.

Unterstützen Sie doch diesem Blog, damit Sie auch weiterhin tolle und werbefreie Inhalte lesen können. Mehr Infos: Wie funktioniert Patreon?
Dieser Beitrag wurde unter Diese Seite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Cookies, Richtlinien, Datenschutz

  1. Tobi sagt:

    Naja die neue Richtlinie ist eigentlich obsolet, weil diese in Deutschland quasi schon durch ein anderes Gesetz abgegolten ist. Aktuell geht gerade ein Hype durchs Netz, welcher aber durch Google verursacht wurde. Denn alle Teilnehmer an AdSense müssen die Cookie-Hinweise umsetzen, ansonsten müssen die Inhaber mit einem Rausschmiss rechnen.

    Sofern Sie also kein AdSense einsetzen, wovon ich ausgehe, da ich keine Werbung hier sehe, könnten Sie auf die Hinweise verzichten.

    Detailliertere Infos gibts in meinem Blog: http://www.antary.de/2015/07/28/google-adsense-cookie-hinweise-werden-verpflichtend/

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo,

      genau da beginnt für mich die Grauzone, denn die eingebundenen Videos sind bei Goolge (Youtube) mnonetarisiert und das gehört auch zum Adsense Programm. Prinziiell bin ich ansonsten durch das Bereitstellen einer Datenschutzlinie sicherlich schon auf der sicheren Seite. Ich finde die Hinweise einerseits schon nervend, andererseits sollte man sich aber auch Gedanken um das Thema Datenschutz machen und da helfen solche Hinweise schon beim sensibilisieren. Vor allem dann, wenn auch noch ein Link zu weiteren Informationen eingebunden ist.

      Und wenn man, wie ich, die Freuden einer Abmnahnung schon hinter sich hat, ist man eben vorsichtig.

      Gruß

      Heiko

    • Tobi sagt:

      Ok verstehe. Dann sollten Sie aber auch dafür sorgen, dass das Impressum ohne zu Scrollen erreichbar ist.

      • Heiko Rech sagt:

        Hallo,

        darüber gibt es unterschiedliche, teils sehr alte Urteile. Eine klare Aussage zur Platzierung des Impressums habe ich bisher nicht finden können. Wenn Sie eine aktuelle und verbindliche Quelle haben, immer her damit. Oft ist davon die Rede, dass man nicht mehr als vier Bildschirmseiten scrollen darf um ans Impressum zu gelangen. Vier Bildschirmseiten bei einem hochkant stehenden 24 Zoll Monitor? Vier Bildschirmseiten auf einem Handy? Bei welcher Seitenvergrößerung und Schriftgröße? Dennoch danke für den Hinweis. Ich werde mal sehen, ob ich den kompletten Menüblock “Kontakt” nicht ein wenig höher platzieren werde.

        Der Beitrag sollte lediglich dazu dienen zu erklären, was das mit dem neuen Hinweis auf sich hat. Alles Weitere bewegt sich weit außerhalb des Themas dieses Blogs und wird wohl die wenigsten Leser interessieren. Daher sollten wir an dieser Stelle mit Diuskussionen zum Internetrecht aufhören und uns wieder dem Holz zuwenden.

        Gruß

        Heiko Rech

        • Wolfram sagt:

          Nach unserer letzten Info vom Anwalt reicht es dass das Impressum ohne Klicken auf der obersten Ebene der Startseite zu finden ist.
          Aber die Rechtssprechung bei Online ist permantent im Fluß – leider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild einfügen (Nur JPG Datei möglich)