VLOG #24 – Welche Werkbank könnte für euch die passende sein?

Die richtige Werkbank für sich selbst zu finden ist nicht ganz einfach. Es gibt Hobelbänke, Werkbänke und Multifunktionstische. Welche Bank eignet sich für welche Arbeiten und welches Zubehör kann man dazu kaufen oder selbst bauen? Ich gebe euch in diesem Video einige Antworten auf diese Fragen.

Links

Hobelbank aus Plattenmaterial
https://www.youtube.com/watch?v=x1BMQ-1eKfw
Bauplan in HolzWerken Nr. 53:
https://www.holzwerken.net/shop/abos/holzwerken/einzelheft_e/holzwerken_53_juli_august_2015

19 oder 20mm Löcher?
http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/19-oder-20-Millimeter

Werbankwinkel:
https://www.youtube.com/watch?v=CYTTsSPohw0

Werkbänke mit Sandfüllung:
https://holzwerkerblog.de/category/werkbanke-mit-sand-gefullt/

Winkel zum Flachdübelfräsen
http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Einfach-nuetzlich-Ein-Werkbankwinkel

Bauanleitung Aufsatzzange:
https://holzwerkerblog.de/2016/09/27/bauanleitung-aufsatzzange-nicht-ganz-nach-moxon/

Video zur Lochplatte:
https://www.youtube.com/watch?v=sHfB4IuqEQU

Veritas Adapter für 20mm:
http://www.leevalley.com/us/Wood/page.aspx?p=70864&cat=1,43838,70865&ap=1

Bauplan Rollcontainer:
http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/MFRC-Der-Multifunktions-Rollcontainer-Teil-1

Joinery Bench
https://www.youtube.com/watch?v=Hn2X3q6YFpc

Moxon Vise:
https://www.youtube.com/watch?v=BfaU7YWcsy0
https://www.youtube.com/watch?v=SscYtrP6hD0

INCRA- T-Nut-Schienen
https://www.feinewerkzeuge.de/t-track.html

Artikel zu T-Nut-Schienen:
http://www.holzwerken.net/Wissen/News/Universelle-Helfer-fuer-T-Nut-Schienen/(language)/ger-DE

Mehr zum Thema Onlinekurse:
Der Onlinekurs ist kostenpflichtig. Mehr zum Thema Onlinekurse findest du hier:

Onlinekurse

Dort kannst du die Onlinekurse auch gleich abonnieren.

Einzelne Kurse kannst du hier kaufen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages

Du willst noch mehr zum Thema Holzwerken und Möbelbau lernen? Dann besuch doch meine Internetseite:
https://kurswerkstatt-saar.de

Mein Buch
https://www.holzwerken.net/shop/buecher/moebelbau/grundkurs_moebelbau

Dieser Beitrag wurde unter VLOG abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Responses to VLOG #24 – Welche Werkbank könnte für euch die passende sein?

  1. Steini sagt:

    Hallo Heiko,
    ich baue gerade die Werkbank aus Plattenmaterial. Macht bislang viel Spaß und klappt alles so weit gut. Demnächst fange ich mit dem Bohren der 19 mm Löcher in der Bankplatte an. In dem Artikel in Holzwerken empfiehlst du, dass das Gewinde des Schlangenbohrers abgefeilt wird. Ich hab mir für den Zweck einen Schlangenbohrer der Marke STAR-M von feinewerkzeuge.de besorgt. In der Produktbeschreibung auf der Internetseite steht jedoch, dass man drauf achten soll, dass die Gewindespitze nicht abbricht, da der Bohrer sonst unbrauchbar wird. Daher bin als Laie unsicher, was zu tun ist. Könntest du mir freundlicherweise einen Hinweis geben, was ich tun soll? Wenn abfeilen, wie viel? Soll das gesamte Gewinde der Spitze ab oder nur ein Teil?

    Danke im voraus und viele Grüße
    Steini

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Steini,
      es geht darum, dass der Bohrer sich nicht durch das Gewinde an der Spitze zu schnell ins Holz zieht. Daher die Empfehlung das Gewinde wegzuschleifen, aber eben nicht die Spitze. Du kannst aber auch erst einmal eine Probebohrung machen, eventuell funktioniert es auch ohne dass du etwas am Bohrer änderst.

      Gruß
      Heiko

      • Steini sagt:

        Hallo Heiko,
        vielen Dank für die schnelle Antwort, Respekt!
        Ich verstehe die Empfehlung so, dass nur das Gewinde von der Spitze aber nicht die Spitze selbst abgeschliffen wird. Gut dass ich gefragt habe, ich hätte nähmlich sonst die gesamte Spitze entfernt! Danke für den Tipp, ich probiere es erst so aus mit Gewinde und wenn es nicht gut klappt, dann gehe ich ans Gewinde.
        Viele Grüße
        Steini

  2. Stefan sagt:

    Hallo Heiko,

    erstmal wieder ein super gutes Video von dir, dafür schon mal beide Daumen nach oben. Jedoch habe ich eine Frage an dich zu deiner Hobelbank.
    Bei deiner im Video gezeigten Hobelbank hast du Unterschränke gebaut. Jedoch erschließt sich mir noch nicht, wie diese mit der Unterkonstruktion der Hobelbank verbunden sind. Dies geht auch aus dem Bauplan der Ausgabe 53 von Holzwerken nicht genau hervor.

    Hast du in die Unterkonstruktion der Hobelbank einfach eine Platte eingepasst auf der die Unterschränke ihren Platz finden? Wenn ja, wie löst du das mit dem Durchbiegen der Platte, da die Belastung ja schon ganz schön hoch werden kann.

    Gibt es zu den Unterschränken auf einem deiner Blogs oder sogar in der Holzwerken einen Artikel dazu? Leider konnte ich bislang nichts dazu finden. Möglicherweise habe ich auch nur nicht die richtigen Suchbegriffe verwendet, dann wäre ich dankbar wenn mir jemand einen Hinweis geben kann.

    Ich hoffe die Frage ist klar genug formuliert und du verstehst was ich meine.
    Gruß Stefan

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Stefan,

      über die Unterschränke habe ich einen Artikel für die HolzWekren geschrieben, wann dieser erscheinen wird, kann ich dir aber noch nicht sagen. Damit das mit den Unterschränken funktioniert wurde noch eine zweite Strebe auf der Vorderseite des Untergestells montiert. Darauf stehen die Schränke. Das erkläre ich auch alles im Artikel.

      Gruß
      Heiko

  3. Gerd sagt:

    Hallo Heiko
    Erst mal herzlichen Dank für die informativen Videos. Es sind immer interessante Informationen dabei. Ich lade mir diese herunter, um die Videos dann offline mir in Ruhe ansehen zu können. Leider funktioniert dies seit kurzem nicht mehr. Ist das beabsichtigt? Viele Grüße aus Dresden

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Gerd,

      von Hause aus konnten die Videos noch nie heruntergeladen werden. Das ist Absicht, da ich auch weiterhin soweit es geht die Kontrolle darüber haben möchte, was mit meinen Inhalten geschieht.

      Gruß
      Heiko

Schreibe einen Kommentar zu Steini Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.