Vorschau zum Onlinekurs „Arbeiten mit der Oberfräse“ – Teil 3

Ein Bündigfräser gehört zur Grundausstattung beim Arbeiten mit der Oberfräse unbedingt dazu. Mit ihm könnt ihr Schablonen 1 : 1 abtasten, aber auch noch ein paar Sachen mehr. Im dritten Teil dieses Kurses zeige ich euch unterschiedliche Arten von Bündigfräsern und was ihr damit machen könnt. Aber das ist noch nicht alles. Schließlich braucht ihr zum Fräsen auch eine Schablone. Ich zeige euch neben der Anwendung der Fräser auch noch, wie ihr zu Schablonen mit Rundungen und Bögen kommt.

Achtung: Dies ist nur eine Vorschau. Der Onlinekurs ist kostenpflichtig. Mehr zum Thema Onlinekurse findest du hier:

Onlinekurse

Dort kannst du die Onlinekurse abonnieren.

Einzelne Kurse kannst du hier kaufen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages

Du willst noch mehr zum Thema Holzwerken und Möbelbau lernen? Dann besuch doch meine Internetseite:
https://kurswerkstatt-saar.de

Dieser Beitrag wurde unter onlinekurse abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Vorschau zum Onlinekurs „Arbeiten mit der Oberfräse“ – Teil 3

  1. Hans Pauli sagt:

    Hallo Heiko
    Seit mehreren Jahren verfolge ich die im deutschen Raum angebotenen Infos zum Holzwerken. Mir fiel auf, dass für die meisten Hobby-Holzwerker beim Erstellen von Konstruktionszeichnungen am PC die Gratisversion von Sketchup die erste Wahl ist. Ich persönlich finde formz free um Längen besser, da intuitiver und sogar in der freien Version mächtiger (boolsche Operationen, z.B.) als Googles/Trimbles Programm. Formz free hätte meines Erachtens zumindest einen Hinweis in den Holzwerkerblogs verdient.
    Schade sind Deine Kurse bereits ausgebucht. Gibt’s einen Hinweis, wann die neuen Kurse ausgeschrieben werden?
    Freundliche Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.