VLOG #32 – Nützliche Helferlein und ein paar Fehlkäufe

Ich möchte euch in diesem Video ein paar kleine Helfer vorstellen, die den Werkstattalltag erleichtern. Leider gibt es sie nicht an jeder Ecke. Mit Sicherheit ist da auch was für euch dabei, Und damit ihr nicht die gleichen Fehler macht wie ich, zeige ich euch auch ein paar Fehlkäufe.

Links:

Adapter für Leimflaschen:
https://eshop.wuerth.de/Adapter-fuer-Holzleimflasche-ZB-ADAPTER-HOLEIM-PP/0891665.sku/de/DE/EUR/?VisibleSearchTerm=adapter+f%C3%BCr+leimflaschen&CampaignName=SR001

3M Hookit Handteller 150mm
Diverse Onlinehändler führen ihn noch, aber offiziell ist er nicht mehr im Sortiment.

Chestnut Schwammpinsel
https://chestnutproducts.co.uk/product/foam-brushes/

Bauanleitung Fräsanschlag
http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Ein-neuer-Fraesanschlag-Teil-1

Bauanleitung Frästisch
http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Ein-neuer-Fraestisch-Teil-1

Mehr zum Thema Onlinekurse:
Der Onlinekurs ist kostenpflichtig. Mehr zum Thema Onlinekurse findest du hier:

Onlinekurse

Dort kannst du die Onlinekurse auch gleich abonnieren.

Einzelne Kurse kannst du hier kaufen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages

Du willst noch mehr zum Thema Holzwerken und Möbelbau lernen? Dann besuch doch meine Internetseite:
https://kurswerkstatt-saar.de

Mein Buch
https://www.holzwerken.net/shop/buecher/moebelbau/grundkurs_moebelbau

Dieser Beitrag wurde unter VLOG abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu VLOG #32 – Nützliche Helferlein und ein paar Fehlkäufe

  1. Thomas Gehrke sagt:

    Hallo Heiko,
    die Idee von Helferlein vs. Reinfall ist großartig, schön beibehalten bitte.
    Gruß
    Thomas

  2. Friedrich Eitzert sagt:

    Hallo Heiko
    von den Leimflaschen war ich gleich nicht begeistert. Dein Argument war, man kann auch den Leim nach oben abgeben ohne Rücksicht auf den Füllstand der Flasche. Da gibt es aber andere Methoden. Nach wie vor benutze ich die Leimflasche von Ponal. Noch nie hat diese mich im Stich gelassen. Gut, ich benutze Propellerleim wegen der längeren Offenzeit. Diesen fülle ich immer in die Ponal-Flaschen.
    Das Streichmaß von Veritas habe ich auch. Nur Euro 100,00 kostet es nicht sondern knapp über Euro 40,00 !
    Den Schleifteller habe ich eben bestellt. Macht Sinn! Allerdings nur mit den Abranet-Scheiben. Die „Normalen“ sind zu steif.
    Grüße
    Friedrich

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Friedrich,

      mit den 100 Euro ist das Original von Tidemark gemeint, dass die Vorlage für die eher schlechte Kopie ist.
      Gruß
      Heiko

  3. Eberhard Jobst sagt:

    Hallo Heiko,

    Danke für die Tips, v.a. wg. den GlueBots, ich war kurz davor, mir welche zu kaufen. Jetzt verwende ich halt doch die Ponal-Flaschen weiter 🙂 Geld gespart.
    Deine VLOGs sind hochinteressant und „goldwert“ !

    Viele Grüße
    Ebe

  4. Reinhard sagt:

    Hallo Heiko,
    Handteller verwende ich auch. Meine stammen von https://www.lackier-bedarf.info/schleifen/handschliff/hand-schleifteller-150mm-klett-mit-klettschlaufen/a-1363/
    Die sind nicht so flexibel wie Deine; für Innenradien würden die nicht reichen. Ansonsten finde ich die aber auch sehr praktisch.
    Gruß
    Reinhard

  5. Reinhard sagt:

    Hallo Heiko,
    zu den Glübots: Ich mag meine eigentlich ganz gerne, weil mir die Handhaltung besser gefällt. Die Kritik bzgl. des leicht abreissenden Plastikfadens ist allerdings absolut berechtigt. Auch bei mir verstopft die Spitze ab und zu. Die Flasche selbst musste ich allerdings noch nie reinigen. Hab die seit gut 1 Jahr im Einsatz. Im großen Spender hatte ich aber auch schon Probleme mit der Gummidichtung. Die roten „Führungen“, die als Zubehörteil erhältlich sind fand ich anfangs toll. Inzwischen benutze ich die gar nicht mehr.
    Mein Leim kommt in den für mich passenden Mengen stets in 750ml Flaschen, die finde ich persönlich aber deutlich unhandlicher.
    So sind die Geschmäcker verschieden. Unzweifelhaft bleibt auch aus meiner Sicht das Verbesserungspotential bei den Glübots 😉
    Gruß Reinhard

  6. Thomas götz sagt:

    Hallo Heiko,
    die Idee mit Top oder Flopp find ich gut, warum sollte man von den Erfahrungen anderer nicht profitieren.
    Gerne wieder.

    Gruß Thomas

  7. Gregor sagt:

    Hallo Heiko, Mirka hat ebenfalls Handschleifteller (Artikel 8390311011) im Programm. Bei http://www.schleifwerk.de zu erwerben.

    Eine Frage hätte ich zu dem Starmix Staubsauger wie kommt er mit feinen Schleifstaub zurecht… andere Staubsauger ohne Rüttelfunktion und Staubsack setzen doch recht schnell zu und verlieren an Saugkraft.

    Gruß, Gregor

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Gregor,
      feiner Staub vom Schleifen ist für den Sauger kein Problem. Er rüttelt dann halt öfter ab.
      Gruß
      Heiko

  8. Andreas Grabbe sagt:

    Ich verwende die Ponal Profileim Flaschen.
    Gibt es aber nur gefüllt. Nachfüllen geht auf Grund der großen Öffnung problemlos.

  9. Thomas Pitz sagt:

    Hallo Heiko,
    ich habe mir damals folgenden Handteller gekauft, mit dem ich noch wie vor zufrieden bin.

    https://www.amazon.de/gp/product/B0082LF75M/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o05__o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    VG Thomas Pitz

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Thomas,

      die habe ich auch gestern bekommen. Es sind die von 3M, steht auch auf der Verpackung.
      Gruß
      Heiko

Kommentare sind geschlossen.