VLOG #34 – 19 oder 20 Millimeter? Welche Bohrungen sollen in die Bank?

Wenn ihr eine Werk- oder Hobelbank baut, habt ihr die Wahl ob ihr dort Bohrungen mit 19 Millimetern Durchmesser oder 20 Millimetern macht. Dieser eine Millimeter macht einen großen Unterschied. Denn nicht alle Spannelemente und Bankhaken lassen sich mit jedem Durchmesser und jeder Plattenstärke gleich gut nutzen. Ich zeige euch in diesem Video die Unterschiede und gebe euch Tipps für eure Werk- oder Hobelbank.

Hinweis zu den Verlinkungen: Dieses Video wurde nicht gesponsert. Die Tatsache, dass die Links alle auf den gleichen Onlineshop verweisen hat nur damit zu tun, dass 01dieser Shop die größte Auswahl an Spannelementen bietet.

Links:

Spannelemente für 19mm:
https://www.feinewerkzeuge.de/spann1.html
https://www.feinewerkzeuge.de/holdfast.html

Zubehör 20mm:
https://www.feinewerkzeuge.de/bankhaken-20mm.html

Niederhalter:
https://www.feinewerkzeuge.de/spannelemente.html
https://www.feinewerkzeuge.de/holdfast-20mm.html

Kniehebelspanner:
https://www.feinewerkzeuge.de/kniehebelspanner.html

Zwingen für T-Nuten:
https://www.feinewerkzeuge.de/t-track-clamp.html

Mehr zum Thema Onlinekurse:
Der Onlinekurs ist kostenpflichtig. Mehr zum Thema Onlinekurse findest du hier:

Onlinekurse

Dort kannst du die Onlinekurse auch gleich abonnieren.

Einzelne Kurse kannst du hier kaufen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages

Du willst noch mehr zum Thema Holzwerken und Möbelbau lernen? Dann besuch doch meine Internetseite:
https://kurswerkstatt-saar.de

Mein Buch
https://www.holzwerken.net/shop/buecher/moebelbau/grundkurs_moebelbau

Dieser Beitrag wurde unter VLOG abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu VLOG #34 – 19 oder 20 Millimeter? Welche Bohrungen sollen in die Bank?

  1. cwbobbi sagt:

    Moin Heiko,
    In deinem Vlog 34 sieht man unter der Arbeitsplatte mit den 20mm Löchern direkt unter der T-Nutschiene einen Streifen Multiplex. Verstärkt dieser die Platte oder ist es nur eine Unterlage, welche für das Vorstellen der Zwingenmöglichkeiten notwendig ist. Ich frage, weil ich meine Werkbank überarbeiten möchte und noch mit der Dicke meines Tisches hadere, weil ich sowohl 20mm Löcher wie auch T-Nutschienen einbringen möchte.
    Gruß Bobbi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.