VLOG #35 – Druckluft in der Werkstatt, Luftreiniger und frische Hobelmesser

Ich bin bisher immer ganz gut ohne Druckluft ausgekommen. Aber jetzt habe ich mich dennoch dazu entschlossen einen Kompressor und Zubehör zu kaufen. Außerdem soll ab jetzt ein Luftfilter für bessere Werkstattluft sorgen. Und es gibt noch eine weitere Neuerung: Meine Hobelmaschine läuft jetzt mit anderen Messern, die hoffentlich eine längere Standzeit aufweisen. In diesem Video zeige ich euch daher mal den Messerwechsel an meiner Hobelmaschine.

Links:

Kompressor:
https://www.schneider-airsystems.de/Produkte/Pages/Produktuebersicht.aspx?foc=Kompressor—CPM-210-8-10-WXOF%2Fp-1121090030%2F

Schlauchtrommel:
https://www.schneider-airsystems.de/Produkte/Pages/Produktuebersicht.aspx?foc=Schlauchaufrol-SLA-8-9%2Fp-DGKD312516%2F

Ausblaspistole:
https://www.schneider-airsystems.de/Produkte/Pages/produktuebersicht.aspx?foc=Ausblaspistole-AP-Vario-P%2Fp-DGKD740144%2F

Druckluftnagler:
https://www.prebena.de/produkte/produktdetails/2xr-j50-234.html

Luftfilter:
https://www.recordpower.co.uk/product/two-stage-air-filter-with-remote-3-speeds-and-time-delay#.XH_OvihKiUk

Meine Hobelmaschine:
https://holzprofi.com/maschinen/hobelmaschinen/_/7-FS32N-Digi/Abricht%20%26%238209%3B%20Dickenhobelmaschine%20Holzprofi%20FS32N%20SM

Hobelmesser:
https://holzprofi.com/maschinen/hobelmesser/wendehobelmesser/HM-WM320M42/Wendemesser%20zweischneidig%20320mm%20TriHSS%26%238209%3BM42

Mehr zum Thema Onlinekurse:
Der Onlinekurs ist kostenpflichtig. Mehr zum Thema Onlinekurse findest du hier:

Onlinekurse

Dort kannst du die Onlinekurse auch gleich abonnieren.

Einzelne Kurse kannst du hier kaufen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages

Du willst noch mehr zum Thema Holzwerken und Möbelbau lernen? Dann besuch doch meine Internetseite:
https://kurswerkstatt-saar.de

Mein Buch
https://www.holzwerken.net/shop/buecher/moebelbau/grundkurs_moebelbau

Dieser Beitrag wurde unter VLOG abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to VLOG #35 – Druckluft in der Werkstatt, Luftreiniger und frische Hobelmesser

  1. Friedrich Eitzert sagt:

    Hallo Heiko
    erstaunlich, dass du bisher keine Druckluft benötigt hast. Ich arbeite schon sehr lange damit. Wie auch mit dem Druckluftnagler von Prebena.
    Gibt es einen Grund den Schneider zu kaufen? Ölfrei. Max. Druck 8 bar ohne Öl. Und sehr teuer. Vergleichbares Gerät von FERM kostet nur 1/3 des Preises. Silent Induction. Hält ewig. Ich habe einen Kompressor von Prebena dagegen getauscht und bin überhaupt nicht zufrieden damit, weil kleiner Behälter. Je größer der Behälter umso besser.
    Beim Möbelbau kann ich zwar Späne und Staub mit dem Staubsauger aus den Ecken holen, aber es reicht nicht. Da setzt die Druckluft ein. Auch zur guten Entstaubung von Holz vor dem Lackieren eignet sich Druckluft sehr. Ob laut oder leiser ist eigentlich völlig egal. Da tun sich alle nichts.
    Auch ist die Druckluft für die Reinigung von Maschinen sehr hilfreich. Besser als Pinsel und/oder Staubsauger. Selbstreinigung von Holzstaub und Späne ebenso.
    Die Druckluft-Pistolen sind gefährlich, wenn man die Finger in Reichweite der Nagellänge hat. Die Nägel (Stifte) nehmen nicht immer den Weg der Schußrichtung! Ansonsten ist Prebena dafür die richtige Wahl.
    Einen Luftreiniger in der großen Werkstatt finde ich persönlich übertrieben. Wenn die Absaugung an der Formatsäge der BG entspricht, sehe ich keinen Grund. Eher beim Schleifen und beim Arbeiten mir der Tauchsäge nahe am Rand des Werkstückes. Gerade dabei wird trotz Absaugung viel Holzstaub frei.
    Viel Spaß mit den neuen Geräten.
    Gruß
    Friedrich

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Friedrich,
      wir hatten im Betrieb wo ich mal tätig war einige dieser Schneider Kompressoren im Einsatz und waren sehr zufrieden damit. Daher ist es nun bei mir ein Schneider geworden.
      Gruß
      Heiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.