VLOG #39 Ein Jahr Formatkreissäge – mein Fazit

Meine Formatkreissäge habe ich nun seit einem Jahr.. Eigentlich war die Maschine nur für einen begrenzten Zeitraum als Testmaschine gedacht. Inzwischen möchte ich aber nicht mehr auf eine Formatkreissäge verzichten. Warum das so ist und ob die vorhandene Maschine in der Werkstatt bleibt, erfahrt ihr in diesem Video.

Links:

Meine Formatkreissäge:
https://holzprofi.com/maschinen/formattischkreissaegen/_/HTS250-1_400V/Formats%26auml%3Bge%20Hans%20Schreiner%20HTS250%26%238209%3B1%2C%20400%20V

Holzwerken Ausgabe „Kreissäge“
https://www.holzwerken.net/shop/abos/holzwerken/einzelheft_e/holzwerken_76_winter_2018

Holzkraft Universal Pendelhaube
https://www.stuermer-maschinen.de/marken/holzkraft/kategorie/produkt/holzkraft-kreissaegen-formatkreissaegen/psh-u-5510500/

Video zu Fritz und Franz
https://www.youtube.com/watch?v=FPCRviXAjfQ

Ruwi Spann- und Sägesystem
https://shop.ruwi.de/produkt/spann-und-saege-system/

Mehr zum Thema Onlinekurse:
Der Onlinekurs ist kostenpflichtig. Mehr zum Thema Onlinekurse findest du hier:

Onlinekurse

Dort kannst du die Onlinekurse auch gleich abonnieren.

Einzelne Kurse kannst du hier kaufen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages

Du willst noch mehr zum Thema Holzwerken und Möbelbau lernen? Dann besuch doch meine Internetseite:
https://kurswerkstatt-saar.de

Mein Buch
https://www.holzwerken.net/shop/buecher/moebelbau/grundkurs_moebelbau

Dieser Beitrag wurde unter VLOG abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to VLOG #39 Ein Jahr Formatkreissäge – mein Fazit

  1. Friedrich sagt:

    Hallo
    nein, das hilft überhaupt nicht. Ich habe schon alles mögliche probiert. An die wesentlichen Teile kommt man gar nicht ran.
    Das Rad ist viel zu klein und deshalb hat man auch keine Hebelkraft.
    Die Erika ist mittlerweile von anderen Herstellern überholt worden. Die Technik und auch der Preis sind nicht mehr der Hit.
    Gruß
    Friedrich

  2. Michael Betz sagt:

    Hallo Heiko,
    ich habe eine Mafell Erika 65, gekauft 27.11.1988. Ein tolles Teil, jedoch läßt sich das Sägeblatt nur sehr schwer in der Höhe verstellen. Wahrscheinlich müßte eine Pflege der beweglichen Teile ausgeführt werden. Hast Du Tipps dazu ?
    Viele Grüße Michael

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Michael,
      in der Regel reicht eine ordentliche Reinigung aus. Wenn überhaupt gebe ich an die relevanten Stellen (Zahnräder, bewegliche Teile etc.) eine kleine Menge Teflonspray.
      Gruß
      Heiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.