VLOG #58 – Jetzt wird’s schräg “Schweizer Kante” mit dem Handhobel

Eine sogenannte „Schweizer Kante“ ist eine große und flache Fase, die Tischplatten und andere dicke Bauteile eleganter erscheinen lässt. Das mit Maschinen hinzubekommen ist in der Hobbywerkstatt alles andere als einfach. Mit Handwerkzeugen geht das aber wirklich sehr gut. Wie das genau funktioniert zeige ich euch in diesem Video.

Links:

Video zum Nr. 62
https://www.youtube.com/watch?v=TSUKJD7fXiY

Die im Video verwendeten Hobel:
Einhandhoel Nr. 60 1/2
https://www.lie-nielsen.com/product/block-planes/adjustable-mouth-block-planes-?node=4072
Flachwinkel- Putzhobel Nr. 164
https://www.lie-nielsen.com/product/low-angle-bench-planes/low-angle-smoothing-plane-?node=4167
Nr. 62
https://www.lie-nielsen.com/product/low-angle-bench-planes/low-angle-jack-plane?node=4167

Mehr zum Thema Onlinekurse:
Der Onlinekurs ist kostenpflichtig. Mehr zum Thema Onlinekurse findest du hier:

Onlinekurse

Dort kannst du die Onlinekurse auch gleich abonnieren.

Einzelne Kurse kannst du hier kaufen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages

Du willst noch mehr zum Thema Holzwerken und Möbelbau lernen? Dann besuch doch meine Internetseite:
https://kurswerkstatt-saar.de

Mein Buch
https://www.holzwerken.net/shop/buecher/moebelbau/grundkurs_moebelbau

Dieser Beitrag wurde unter VLOG abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu VLOG #58 – Jetzt wird’s schräg “Schweizer Kante” mit dem Handhobel

  1. Dimitri sagt:

    Hallo Heiko,

    danke für dieses Toutorial. Bin schon lange auf der Suche nach Möglichkeiten eine Schweizer Kante herzustellen. Bin allerdings mit den Handgeräten, wie du sie im Video zeigst, nicht so vertraut und diese fehlen mir auch in meinem Sortiment.
    Was denkst du dazu, würde es auch folgendermaßen funktionieren:
    a) mit einem Elekrohobel
    b) eine Vorrichtung / Führungsschiene für die Oberfräse bauen, diese dann im Winkel zu der Tischplatte befestigen und die Kante nach und nach mit der Oberfräse bearbeiten

    Gruß
    Dimitri

    • Heiko Rech sagt:

      Hallo Dimitri,
      das wäre mir alles viel zu heikel. Ein kleiner Fehler und die Tischplatte ist runiniert.
      Gruß
      Heiko

Kommentare sind geschlossen.