Der Blog soll sich weiter entwickeln – mit Ihnen und Patreon

In den letzten Monaten hat sich ja einiges getan, was den Blog angeht:

Nun habe ich den für mich nächsten, logischen Schritt gemacht und ein wenig in die Zukunft geplant und die ersten Dinge auch schon umgesetzt:

Meine Patreon-Seite

  • Es soll weiterhin regelmäßig Videos geben
  • Die Seite bleibt weiterhin werbefrei und kein Hersteller wird über Sponsoring oder eine andere Art Einfluss auf die Inhalte nehmen.
  • Ich möchte Inhalte anbieten,die kostenpflichtig sind, darunter auch komplette Kurse als Videokurse und Projektdokumentationen.
  • Das ganze soll über die Plattform “PATREON” finanziert werden

Wenn Sie Patreon nicht kennen, lesen Sie doch bitte diese Seite:

Wie funktioniert Patreon?

Mein Patreon Projekt stelle ich hier vor:

https://patreon.com/heikorech

 

 

Veröffentlicht unter Diese Seite | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

[Video] Die Winkel am Hobeleisen

Je mehr man liest, umso verwirrender wird es. Das ist bei vielen Themen so, auch bei den Schneidenwinkeln (Keilwinkel) an Stemm- und Hobeleisen. Dabei ist es nicht so kompliziert, wie man denken könnte. Eigentlich ist es sogar recht einfach.

Artikel zum Thema verrundete Schneiden am Handhobel:
http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Spurlos-hobeln-mit-verrundeten-Hobeleisen

Veröffentlicht unter Handwerkzeuge, Hobeln, Schärfen, videos | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

[Video] Hirnleiste mit Lamello-Metall-Verbindern

Eine Hirnleiste ist eine von vielen Möglichkeiten eine Brettfläche gerade zu halten. die klassische Variante ist in der Herstellung recht aufwändig. Es gibt aber eine einfache Version, für die man einen speziellen Verbinder (Knapp bzw. Lamello “Metall”) und eine Flachdübelfräse benötigt.

Und so funktioniert es:

Links zu ähnlichen Themen:

Leimholz gerade halten ohne Gratleisten:
Hirnleiste mit Festool Dominos realisieren

Lamello Clamex- Verbinder:
Lamello Clamex- Funktion und Anwendung
Den Clamex entknotet

Veröffentlicht unter videos | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Video – Schulterblick – Folge 1

Mit dem Umzug zu Vimeo sollten ja auch wieder mehr Videos von mir kommen. Ich habe mir lange Gedanken darüber gemacht, wie das genau aussehen soll. Es sollte nicht das sein, was ich die ganze Zeit gemacht habe und auch nicht genau das, was alle anderen machen, sondern etwas eigenständiges. Dabei ist nun das erste Video herausgekommen, das so ist, wie ich mir das vorstelle. Weniger Aufwand beim Dreh, weniger Technik, weniger Nachproduktion. Dafür aber mehr Inhalt mit Konzentration auf den Möbelbau, also auf das “Wie”.

Und das ist dabei herausgekommen:

Veröffentlicht unter videos | 21 Kommentare

Neue Kurstermine und neues Kursthema

Die Kurstermine für den kommenden April stehen jetzt fest. Sie sind wie immer im Kurskalender zu finden:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/kurskalender/

Ein neuer Kurs: Intensivkurs Oberfläche

Es gibt auch einen ganz neuen Kurs. Er nennt sich “Intensivkurs Oberfläche”. Wie der Name bereits sagt, dreht sich in diesem Kurs alles um das Thema Oberflächenbehandlung. Bisher gab es zu diesem Thema keinen Wochenendkurs, sondern nur Kurse in Kombination mit dem Thema Möbelkonstruktion, oder als Kurs an nur einem Tag. Dabei kamen viele Themen einfach zu kurz und mehrschichtige Oberflächen, oder solche mit längerer Trockenzeit konnten nicht gemacht werden. Das ist im Wochenendkurs natürlich anders.

Die Kursbeschreibung finden Sie hier:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/die-kurse/intensivkurs-oberflaeche/

Veröffentlicht unter Kurse | Hinterlasse einen Kommentar

Von Youtube nach Vimeo – Der Umzug ist geschafft

Seit einigen Tagen ist auf meinem Youtube Kanal nur noch ein Video zu finden. Ich bin umgezogen. Meine Videos sind nun auf der Videoplattform Vimeo. In der Vergangenheit habe ich schon öfter mal darüber geschrieben, dass mir Youtube so wie es ist nicht mehr zusagt.

Meine Vimeo Startseite

Die logische Konsequenz war für mich der Wechsel zu Vimeo. Für Sie ändert sich dadurch nur wenig. Sie können die Videos immer noch kostenlos anschauen. Sie sind auch hier auf den Seiten wie gewohnt eingebunden. Die videos auf Vimeo sind komplett werbefrei. Wenn sie möchten können Sie die Videos auch kommentieren und dort wie auf Youtube Fragen stellen. Sie können sich über Vimeo auch über neue Videos benachrichtigen lassen. Um zu kommentieren und die Benachrichtigungen zu erhalten, müssen Sie sich allerdings bei Vimeo anmelden.

Bei Vimeo sind alle Videos über meine Startseite (https://vimeo.com/heikorech) zu finden oder über den Menüpunkt “Mehr -> Alben” auch nach Themen gruppiert.

Vimeo Alben

Zusätzlich habe ich eine eigene Videoseite erstellt, die von hier aus über den Menüpunkt “Video” zu erreichen ist. Dort sind die Videos nach Themen gruppiert ebenfalls schnell zu finden.

 

Meine eigene Videoseite

Auf Vimeo wird es auch weider neue Videos geben, die ersten beiden sind ja schon online. Viele von Ihnen wird es freuen, dass es auch wieder ein Projekt in Videoform geben wird. Ich hoffe den ersten Teil bald fertig zu haben.

Die neuen Videos:

Veröffentlicht unter Aus der Werkstatt | 2 Kommentare

Neue Kurstermine

Die Kurstermine für den März stehen fest. Sie finden die neuen Termine wie immer im Kurskalender.

Hier geht’s zum Kurskalender:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/kurskalender/

 

Veröffentlicht unter Kontakt | Kommentare deaktiviert für Neue Kurstermine

Leider sieht man immer noch Videos und Blogs, auf denen die Benutzung der Tischkreissäge ohne Spaltkeil und Schutzhaube zu sehen ist. Dabei sind diese beiden Schutzvorrichtungen enorm wichtig. Vor allem die Bedeutung des Spaltkeiles sollte nicht unterschätzt werden. In diesem Video gehe ich näher auf die Bedeutung des Spaltkeils und der Schutzhaube ein.

Weiter zum Video ->

Publiziert am von Heiko Rech | Kommentare deaktiviert für [Video] Sicher an der Tischkreissäge – Spaltkeil und Schutzhaube

In diesem Videoformat bekommen Sie einen Einblick, was gerade in meiner Werkstatt los ist- Welche Projekte wurden abgeschlossen, welche stehen an, was gibt es sonst noch Neues?

Zum Video ->

Publiziert am von Heiko Rech | Kommentare deaktiviert für [Video] Was geht ab – Folge 1

Warum sind die Videos weg?

Ich habe bereits vor über zwei Wochen einen Teil meiner Videos entfernt. Es handelt sich dabei um Produktvorstellungen. Natürlich fragen jetzt viele Leser, warum denn die Videos nicht mehr verfügbar sind. Ich möchte daher nun ein wenig detaillierter darauf eingehen.

Der Grund für die Löschung liegt darin, dass die Landesmedienanstalten die Inhalte von Onlinevideos, speziell auf Youtube, stärker prüfen.  Geprüft wird dabei, ob das bereitgestellte Angebot einem Fernseh- oder Rundfunksender gleich kommt und ob Werbung, Produkthilfen, Produktplatzierungen und Dauerwerbesendungen korrekt gekennzeichnet werden. Bei Verstößen drohen Bußgelder bis zu 50.000 Euro.

Leider ist es so, dass der Gesetzgeber den aktuellen Entwicklungen im Internet immer noch stark hinterherhinkt. Das macht es für Videoersteller und Seitenbetreiber sehr schwer die Gesetze, die sich auf Rundfunk und Fernsehen beziehen, zu deuten und anzuwenden. Daher habe ich mich entschlossen die betroffenen Videos zu entfernen.

Um auf Nummer sicher zu gehen, könnte ich mir nun für viel Geld einen Rechstbeistand suchen, der mir dabei hilft die Videos rechtskonform zu kennzeichnen. Dann würde aber bei vielen Videos “Dauerwerbesendung” oder “Werbung” prangen. Ich sehe diese Videos aber nicht als Werbung an. Sie waren auch nie als Produktwerbung gedacht. Die Kennzeichnung wäre meiner Meinung nach falsch, müsste aber erfolgen. Ich bin sehr darauf bedacht seriöse Inhalte zu machen. Werbung, auch wenn sie keine ist, würde dazu einfach nicht passen.

Es ist insgesamt eine schwierige Situation. Ich sehe derzeit aber keinen anderen Weg. Bitte haben Sie Verständnis für diese Entscheidung. Mir ist das Risiko eines hohen Bußgeldes, einer Abmahnung oder sonstigem Ärger einfach zu groß. Es wird auch nicht möglich sein, die Videos an anderer Stelle online zu stellen. Ich habe die Videodateien lokal gesichert. Sollte sich die Lage irgendwann einmal verbessern, könnten die Videos auch wieder online gehen. Allerdings befürchte ich, dass sie dann bereits total veraltet sind.

 

Veröffentlicht unter Diese Seite | 11 Kommentare